Heike Mader
Obstgartenstrasse 20
9325 Roggwil
Telefon 071 446 23 50
info@eltern-kind-kurse.ch

Triple P

Erziehung erfreulich gestalten

«Bitte mach» statt «Hör auf»

Was tun, wenn das Kind sein Geschwisterchen haut, partout seine Spielsachen nicht aufräumen will oder vor der Kasse im Supermarkt einen Schreianfall bekommt?
Spätestens jetzt fragen sich viele Eltern: Wie soll ich reagieren? Auf derartige Fragen gibt ein Erziehungsprogramm Auskunft, das in Australien entwickelt wurde und in der Schweiz durch das Institut für Familienforschung und -beratung der Universität Fribourg begleitet wird.

Das Elterntraining nennt sich Triple P – Positive-Parenting-Program. Ziel der Triple P Kurse für Eltern ist die Förderung der Erziehungskompetenz – unter anderem mit konkreten Anleitungen, wie schwierige Situationen vorgebeugt werden können oder wie diese zu meistern sind. In Bezug auf die Triple P-Methode heisst dies beispielsweise, dem Kind stets positiv formulierte Anweisungen zu geben.

Statt: «Hör auf, mit deinem Bruder zu streiten», sollte es heissen: «Sei lieb zu deinem Bruder»; oder für die Risikosituation «Einkaufen mit dem Kind» wird ein Aktivitätenplan mit dem Kind besprochen, der hilft, die Situation vorauszuplanen, um Probleme zu vermeiden. Die Art der Formulierung ist wichtig. Positiv formulierte Anweisungen werden von Kindern besser befolgt als Verbote.

  • Wie können Kinder zu glücklichen, verantwortungsvollen Menschen erzogen werden?
  • Sind unsere Erwartungen altersgerecht?
  • Wie durchbrechen wir negative Verhaltensmuster?
  • Wie kann ich eine gute Beziehung zu meinem Kind aufbauen?

Auf all diese Fragen gibt das Erziehungsprogramm Antwort. Das Elterntraining Triple P – Positive-Parenting-Program ist für Eltern von Kindern zwischen 2 und 12 Jahren geeignet. Es gibt Eltern Anregungen, wie sie die kindliche Entwicklung fördern und eine Eltern-Kind-Beziehung aufbauen können. Anhand von konkreten Beispielen aus dem Alltag werden Lösungen für verfahrene Situation gesucht und neues Verhalten wird eingeübt. Die gelernten Strategien können zugleich ausprobiert und angewendet werden.

Weitere Informationen: www.triplep.ch

Der Kurs beinhaltet vier Abende mit anschliessenden telefonischen Beratungen und ein Abschlussabend, um das Gelernte im Alltag zu verankern. Kosten für Einzelne: CHF 240.–, Paare Fr. 360.–, plus Fr. 40.– Buch.